Bis gestern nahm ich an der Fun Buch-Challenge von Stefan Berns teil.

7 Tage. 7 Lieblingsbücher. 7 Einladungen.

Und jeden Tag merkte ich die Wirkung dieser Aktion auf mich…

Was hat diese Buch-Challenge bei mir ausgelöst?

  • Alle sieben Bücher beschreiben einen Teil von mir. Wie ich denke, fühle, was mir wichtig ist, wie ich an das Leben herangehe, wie ich arbeite und vieles mehr. Jedes Mal, wenn ich ein Buch auswählte, erinnerte ich mich daran. Klarheit, Stolz und Freude löste das in mir aus.
  • Sieben Tage habe ich Menschen zu der Buch Challenge eingeladen. Jeder von ihnen bewegt mich auf unterschiedliche Weise und hat eine Bedeutung für mich. Bei jedem freue ich mich über den Kontakt und bin dankbar für das, was mir dieser Menschen gibt.
  • In diesen sieben Tagen gewann ich eine Reihe von neuen Kontakten auf Linkedin. Themen und Projekte machen sich gerade auf, wo ich sie so gar nicht vermutet habe. Es gab mehr Likes und mehr Ansichten zu meinen Posts. Was für eine schöne Überraschung.
  • Noch nie habe ich in einer Woche so viele Bücher gekauft, wie in dieser Zeit der Buch-Challenge. Überall interessante Empfehlungen. Ein wahrer Wissensschatz.
  • Und in der Art, wie auf Linkedin auf Bücher in meinen wie auch in anderen Posts reagiert wurde, war überall Wertschätzung zu spüren. Einfach wohltuend!

Hier nun ein Überblick über meine 7 Tage, 7 Bücher und 7 Teile meiner Person

Tag #1_Architypen der Seele: Dieses Buch beschreibt die Seelenmatrix – ein Ansatz, die „Persönlichkeit“ von Menschen und Seele zu beleuchten. Für mich ist dies bisher das bewegendste Buch, um mich, andere und was das vielleicht mit der Seele zu tun haben könnte, zu verstehen.

Tag #2_Das Geheimnis kluger Entscheidungen: Ein Buch, durch das ich mehr Sicherheit gewann, entscheidende Schritte in meinem Leben zu gehen, weil schon vor der Entscheidung wahrnehmbar ist, ob sie für mich richtig ist.

Tag #3_Der Junge ohne Schatten: Ein Roman, der alles verbindet, was mir wichtig ist, Körper, Mensch, Schicksal, Seele, Spiritualität, Kommunikation, Beziehung. Spannend und bewegend bis zur letzten Seite.

Tag #4_Innovation, das große Handbuch: Ein Buch, das Spaß macht und inspiriert, denn immer wichtiger wird mir, dass mir die Arbeit leicht von der Hand geht.

Tag #5_Gewaltfreie Kommunikation: Ein wunderbarer und so wertschätzender Ansatz, der meine Sehnsucht nach liebevollerem Umgang in Familie, unter Freunden und Kollegen sowie auch der Welt wiederspiegelt.

Tag #6_ zartBesaitet: Was Hochsensibilität ist, welche Qualitäten und Grenzen sie mitbringt und wie man sie für sich und andere nutzen kann, ist Kern dieses Buches. Ein Buch, das wohl mein Leben änderte.

Tag #7_Mao’s last Dancer: Die Autobiographie eines des besten Balletttänzers der Welt und der größten Leidenschaft meines Leben, das Tanzen.

Und zum Schluss noch Dienstags bei Morrie…

 

Dankbar und mit herzlichen Grüßen
Ihre
Carole Maleh

War das für Sie interessant? Sind Sie neugierig auf mehr?
Melden Sie sich gern bei mir!
Tel.: 0173/ 62 61 62 8
cama@carole-maleh.com
www.carole-maleh.com

 

 

Write A Comment

sieben + 17 =