Carole Maleh ChangeConsultant Logo
Carole Maleh ChangeConsultant Logo
EN DE

Real Time Strategic Change

Carole Maleh, seit über 20 Jahren Change Management Expertin und Beraterin

Klärung: Zielsetzung, Themen, Stakeholder, Methodik

Moderation der Real Time Strategic Change Konferenz

Entwicklung Konferenzdesign und präzise Vorbereitung

Evaluation und Umsetzungsplanung

Klärung: Zielsetzung, Themen, Stakeholder, Methodik

Entwicklung Konferenzdesign und präzise Vorbereitung

Moderation der Real Time Strategic Change Konferenz

Evaluation und Umsetzungsplanung

Real Time Strategic Change
Complex Change strukturiert & schnell initiiert

 

Real Time Strategic Change - Einführung

Real Time Strategic Change beschreibt, dass zur gleichen Zeit an verschiedenen strategisch wichtigen Aspekten der Organisation gearbeitet wird, um Veränderung zu initiieren. Dies betrifft Aspekte, wie Ziele, Produkt, Prozesse, Strukturen, Kultur etc.

 

Nutzen von Real Time Strategic Change

1. Nutzen von Real Time Strategic Change
1.

Engagierte und motivierte Mitarbeiter für die Veränderungsabsichten des Managements

2. Nutzen von Real Time Strategic Change
2.

Abgestimmte Ausrichtung der Organisation

1. Nutzen von Real Time Strategic Change
1.

Engagierte und motivierte Mitarbeiter für die Veränderungsabsichten des Managements

2. Nutzen von Real Time Strategic Change
2.

Abgestimmte Ausrichtung der Organisation

Anwendung für Real Time Strategic Change

Anwendung von Real Time Strategic Change
Bulletpoint pink

Strategieentwicklung

Bulletpoint pink

Reorganisation

Bulletpoint pink

Prozess- und strukturelle Anpassung

Bulletpoint pink

Merger & Post-Merger-Integration

Bulletpoint pink

Führungskräfteentwicklung

Bulletpoint pink

Implementierung einer neuen Vision, Leitlinien, Zielen

Bulletpoint pink

Kulturentwicklung (Werte, Standards, Regeln, Verhalten)

 

Dauer & Teilnehmer von Real Time Strategic Change

Dauer und Teilnehmerzahl

1,5 - 2,5 Tage mit mindestens 50 Personen

 

Charakter von Real Time Strategic Change

charakter

Real Time Strategic Change ist ein Top-Down Modell. Es ist besonders gut geeignet für komplexe Change Prozesse, denn simultan wird an Aspekten, wie Struktur, Regeln, Werte, Ziele, Standards, Prozesse, Vorgehen gearbeitet. Die Implementierung erfolgt sofort.

Dieser Top-down Ansatz erfordert, dass das Management vor der Veranstaltung bestimmt, wohin sich die Organisation verändern soll. Diese von der Führung entwickelten Pläne werden auf der Change Konferenz vorgestellt und durch die Beiträge der Mitarbeiter überarbeitet. Daher tragen Führung und Mitarbeiter auf der Change Konferenz unterschiedliche Rollen. Genau dieser Schritt des Mitgestaltens ist es, der Real Time Strategic Change erfolgreich macht.

 

Struktur von Real Time Strategic Change

Struktur

Real Time Strategic Change startet mit dem Aufrütteln und Schaffen einer gemeinsamen Informationsbasis. Die Situation, in der sich die Organisation befindet, wird aus verschiedenen Richtungen beleuchtet. Auch externe fügen ihre Impulse dazu. Die aktuelle Situation wird sachlich und wie auch emotional problematisiert, damit die Anwesenden die Dringlichkeit der Veränderung spüren.

Dann erläutert das Management den Mitarbeitern seine Veränderungsabsichten. Diese stellen wiederum Fragen, geben Rückmeldung und entwickeln Änderungsvorschläge. Aufgrund dieser Vorschläge werden die Pläne des Managements überarbeitet. Ein Dialog und ein gemeinsamer Beschluss über die finale Fassung folgen. Damit ist durch alle entschieden, was sich für die Organisation ändern wird.

Schließlich werden Umsetzungsmaßnahmen geplant - in gemischten Gruppen zum Brainstorming und dann in entsprechenden Abteilungen und Teams zum Konkretisieren. Real Time Strategic Change endet mit einer Vereinbarung, wie jeder einzelne Teilnehmer dazu beitragen kann, dass seine Kollegen am Arbeitsplatz für die Veränderungen motiviert werden können.

 

Prinzipien von Real Time Strategic Change

Prinzipien
Bulletpoint pink Führung und Mitarbeiter haben unterschiedliche Rollen.
Bulletpoint pink Simultan werden Veränderungen zu unterschiedlichen Aspekten der Organisation angestoßen.
Bulletpoint pink Dringlichkeit für die Veränderung wird angeregt.
Bulletpoint pink Die unterschiedlichen Perspektiven von Management und Mitarbeiter werden miteinander verbunden.
 

Lesen Sie mehr zu den einzelnen Methoden ...

 

Teaser zum Blog